Kopfzeile

Inhalt

LST Energie AG startet am 1. Januar 2023

4. Januar 2023

Am 1. Januar 2023 geht die Verantwortung für die Stromversorgung in den drei Gemeinden Lommis, Stettfurt und Thundorf planmässig an die LST Energie AG über.

Am 1. Januar 2023 geht die Verantwortung für die Stromversorgung in den drei Gemeinden Lommis, Stettfurt und Thundorf planmässig an die LST Energie AG über. Der Steuerungsausschuss der drei Gemeinden hat in den vergangenen zwei Monaten intensiv mit den Vertretern der Technischen Betriebe Weinfelden AG (TBW), welche die Betriebsführung übernimmt, sowie dem Verwaltungsrat der LST Energie AG an der Übergabe gear-beitet. Die Zusammenarbeit gestaltet sich sehr gut. Alle Beteiligten sind daran interessiert, den Übergang möglichst reibungslos zu gestalten, damit der Bevölkerung weiterhin eine effiziente und gute Dienstleistung angeboten werden kann.

Ab 1. Januar 2023 ist für Strombezüger, Planer und Elektrounternehmen nicht mehr ein EW der drei Gemeinden Ansprechpartner. Ab dem neuen Jahr übernimmt TBW diese Aufgaben. Die Koordination im Rahmen von Baubewilligungsverfahren wird sichergestellt sein. Zu beachten ist, dass die Stromrechnungen bis Mitte 2023 (Akonto- und Halbjahresrechnung) noch von den drei Gemeinden versandt werden. Diese übernehmen für diese Zeit noch das Inkasso für die LST Energie AG.

Die Kontaktdaten sind ab Anfang Januar auf www.lstenergie.ch abrufbar. TBW steht auch unter ihrer Haupt-nummer 071 626 82 82 zur Verfügung. Auf dem Postweg lautet die Anschrift wie folgt: LST Energie AG, c/o Technische Betriebe Weinfelden AG, Weststrasse 8, 8570 Weinfelden.

Die drei Gemeinderäte freuen sich, dass nach einer langen und intensiven Strategie- und Planungsphase dieses Projekt nun operativ startet. Sie sind überzeugt, dass die drei Gemeinden damit einen richtigen und wichtigen Schritt in die Energiezukunft tätigen.